Themenfelder zur Auswahl

Konfliktlinien

Hier können Sie auswählen, welche Konfliktlinie Sie mit Ihrer Lerngruppe bearbeiten möchten. In dem jeweiligen Bereich legen Sie außerdem fest, auf welche Perspektive Sie sich konzentrieren wollen. Sobald Sie die gewünschte Kombination angeklickt haben, erhalten Sie dazu didaktische Informationen und Anregungen. Falls Sie nur die verfügbaren Unterrichtsmaterialien sichten möchten, nutzen Sie den Button „Material“.

Arm – Reich

Sicherlich eine der ältesten Konfliktlinien der Welt. Und eine der konstantesten. Lokal, national, international: Überall gibt es die Schere zwischen Arm und Reich, beschreiben diese beiden Worte eine Vielzahl entgegengesetzter Wahrnehmungen, Verhaltensweisen, Aussichten – bis hin zu den Betonmauern, die 2009 um Elendsviertel von Rio de Janeiro errichtet wurden. Damit ist und bleibt die Frage aktuell: „Seid ihr bereit, in den Armen und Notleidenden Christus zu sehen und ihm zu dienen?“

Material

Perspektive

Innerlich Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

Ost – West

Der Konflikt zwischen den Hauptmächten im Westen unter Führung der USA und der UdSSR im Osten gründet in politisch-weltanschaulichen Auseinandersetzungen nach dem Ende des 2. Weltkriegs. Beide Seiten hielten ihre Gesellschaftsordnung für vorbildlich und wollten sie mit politischen, militärischen und ökonomischen Mitteln weltweit verbreiten. Dies führte zu einer Spaltung der Welt in zwei Lager und zum sogenannten „Kalten Krieg“, der die Weltpolitik über vier Jahrzehnte prägte. Mehrfach drohten Krisen und Konflikte in dieser Zeit die Welt in den Abgrund zu stürzen. Nach dem Fall der Berliner Mauer klang der scharfe Ost-West-Konflikt abrupt aus.

Material

Perspektive

Innerlich Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

Ethnien

Weltweit flammen insbesondere innerstaatlich immer wieder Konflikte zwischen Menschen auf, die sich verschiedenen Ethnien zugehörig fühlen. Davon zeugen der Kosovo oder Tschetschenien ebenso wie Elfenbeinküste, Sudan oder das Baskenland. Verschärft oder legitimiert werden solche Konflikte nicht selten durch andere Probleme. Denn Konkurrenz oder Feindschaft zwischen Volksgruppen sind keineswegs unvermeidlich: Bei insgesamt mehreren tausend Völkern und Volksgruppen weltweit müsste die Zahl ethnischer Konflikte und Kriege sonst deutlich höher sein. Miteinander ist also möglich …

Material

Perspektive

Innerlich Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

Religionen

Christen gegen Muslime in der Zentralafrikanischen Republik, Buddhisten gegen Hinduisten in Sri Lanka, Schiiten gegen Sunniten in Syrien: Diese und ähnliche Nachrichten lassen Religionen bis ins 21. Jahrhundert immer wieder als Auslöser von Unfrieden erscheinen. Aber sind sie wirklich die Ursache, oder verschärfen sie „nur“ vorhandene, anders begründete Gegnerschaften? Welche Rolle spielen sie in diesen und ähnlichen gewaltsamen Auseinandersetzungen? Wäre die Welt ohne Religionen vielleicht doch ein friedlicherer Ort?

Material

Perspektive

Innerlich Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

Geschlechter

Die Situation von Frauen weltweit ist nach wie vor von Ausbeutung und Unterdrückung gekennzeichnet. Auch Männer sind von wachsendem wirtschaftlichen und persönlichen Überforderungsmechanismen von einer individuell erlebten Unterdrückung betroffen. Obwohl in den meisten Ländern gesetzlich die Gleichheit von Mann und Frau benannt wird entstehen Fragen:

Wie können wir das Verhältnis der Geschlechter gerecht(er) gestalten? Welche Maßnahmen lassen sich gegen die verschiedenen Gewaltformen unternehmen? Wie können die Bildungschancen für Mädchen und Frauen erweitert werden?

Material

Perspektive

Innerlich Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

Stiepeler Mauer

Ein modernes Mahnmal

Ein Stück Berliner Mauer und drei Glasstelen, die Konfliktlinien nachzeichnen: Die Stiepeler Mauer am Zisterzienserkloster Bochum-Stiepel lädt zu Auseinandersetzung und Versöhnung ein. Und ist ein spannendes Lehrobjekt.

Didaktische Anregungen

Mauermodell für Ihren Unterricht leihen

Das Modell der Stiepeler Mauer bietet eine gute Möglichkeit, auch im schulischen Kontext, kreativ mit Geschichte, Politik, Religion und Gesellschaft umzugehen. Erfahren Sie jetzt mehr über die Ausleihe.

Modellmauer leihen