Ethnien: Innerlich

Unterrichtsinhalte

  • Die eigene Identität
  • Indikatoren für Andersartigkeit
  • Die Anderen und wir
  • Xenophobie – Erklärungsmodelle, Auswirkungen und Verhalten
  • Die Notwendigkeit der Völkerverständigung

Didaktische Ansätze

Seit Ende des Zweiten Weltkrieges gilt Deutschland als Einwanderungsland. Die Entwicklung der letzten 70 Jahre hat dieses Land zugunsten einer kulturellen Pluralisierung verändert. Damit sind aber auch …

weiterlesen

Seit Ende des Zweiten Weltkrieges gilt Deutschland als Einwanderungsland. Die Entwicklung der letzten 70 Jahre hat dieses Land zugunsten einer kulturellen Pluralisierung verändert. Damit sind aber auch eine zunehmende Vermischung nationaler Identitäten und Unsicherheiten im Umgang mit Ausländern verbunden. Das äußert sich in einer ständigen Spannung zwischen Abgrenzung und Anpassung. In diesem Zusammenhang erwachsen einerseits Vorurteile, die das Verhalten Einheimischer gegenüber Menschen aus anderen Ländern beeinflussen und andererseits deren Verhalten gegenüber Einheimischen prägen.

Intentionen / Kompetenzen

Sich in die Rolle des Fremden versetzen (Perspektivwechsel) Beispiele für Rassismus zusammenstellen und Ursachen für die Entstehung erklären Sprache, Aussehen und Habitus u.a. als Indikatoren für Andersartigkeit …

weiterlesen

  • Sich in die Rolle des Fremden versetzen (Perspektivwechsel)
  • Beispiele für Rassismus zusammenstellen und Ursachen für die Entstehung erklären
  • Sprache, Aussehen und Habitus u.a. als Indikatoren für Andersartigkeit ermitteln
  • Innere Ursachen für „Fremdenfeindlichkeit“ herausarbeiten
  • Motivation und Handlungsoptionen für ein Engagement in der Völkerverständigung entfalten

Methodische Zugänge

Was macht für mich Heimat aus? Eigene Fremdheitserfahrungen im Urlaub (unter Menschen deren Sprache ich nicht beherrsche) schildern und reflektieren Beispiele für Vorbehalte gegenüber Fremden und positive …

weiterlesen

  • Was macht für mich Heimat aus?
  • Eigene Fremdheitserfahrungen im Urlaub (unter Menschen deren Sprache ich nicht beherrsche) schildern und reflektieren
  • Beispiele für Vorbehalte gegenüber Fremden und positive Gegenbeispiele (z.B. Essen mit Fremden in Kirchengemeinden) zusammenstellen

Ethnien

Perspektivwechsel

Anderen Blickwinkel wählen

Zwischenmenschlich Zwischen Mensch und Gott

In Wort und Bild

Material zu Ethnien

Interessante Links, Sachtexte, Arbeitsblätter, Unterrichtsvorschläge sowie audiovisuelle Medien zur Konfliktlinie „Ethnien“ haben wir in einem separaten Materialbereich für Sie zusammengestellt.

Zu den Materialien